Besuchen Sie auch:

Logo_GD1

Und uns auf:
fbFacebook

Modellbahnausstellung Mitte November 2018



Abtauchen in die alte und neue Eisenbahnwelt - Modellbahnausstellung in Zschopau bietet Abwechslung fĂŒr alle Altersgruppen


Foto: Mirko Caspar, ZME
Foto: Mirko Caspar, ZME

Wie immer laden die Zschopauer Modelleisenbahn- und Eisenbahnfreunde Mitte November wieder zur großen Modellbahnausstellung ein. Egal ob Profibastler oder Eisenbahnfreund, egal ob Familienausflug oder Ideensuche, egal ob jung oder alt – die Ausstellung, die am im 17./18./21./24./25.11.2018 im ehem. SchĂŒtzenhaus in Zschopau ihre TĂŒren öffnet, bietet wieder fĂŒr jedermann etwas. Ein Dutzend Modellbahnanlagen, Module und Dioramen können von den Besuchern auf zwei Etagen bestaunt werden. Eine riesige, aufwĂ€ndig gestaltete Modellbahnanlage in Spur N haben sich die Zschopauer Modellbahner als Gastanlage eingeladen.

Im Mittelpunkt der Ausstellung steht natĂŒrlich wieder die 50mÂČ große H0-Gemeinschaftsanlage, auf der der Reichsbahnbetrieb der 70er Jahre nachgestellt wird. Knapp 40 ZĂŒge von bis zu 4m LĂ€nge fahren durch eine detailgetreu gestaltete Landschaft. Im großen Bahnbetriebswerk werden Dampf- und Dieselloks vorbildgetreu an die verschiedenen Behandlungsstationen rangiert. Und ein ganz aktuelles Thema, welches die BĂŒrger der Stadt Zschopau aktuell beschĂ€ftigt, haben die Modellbahner auf der Anlage auch aufgegriffen. Was die Bastler genau unter „Anbaden“ verstehen, können Besucher selbst erkunden.

Weitergebaut wurde auch an der neuen TT-Anlage im Verein. Eine große, bergige Stadt entsteht gerade. Hinzu kommt eine innovative Beleuchtung, die die Gestaltung der Anlage noch realistischer wirken lĂ€sst. Die ZĂŒge am Fuße der Berge werden nun auch per Handy-App gesteuert. Hier können sich Kinder und Jugendliche selbst einmal im „modernen“ Steuern ausprobieren.

Außerdem wird es wieder eine Gartenbahn und vor allem viele Heimanlagen in verschiedenen GrĂ¶ĂŸen und Spurweiten. ErfahrungsgemĂ€ĂŸ ist das fĂŒr viele Besucher eine gute Möglichkeit, sich fĂŒr die bevorstehende Modellbahnzeit viele Ideen zu holen.

In der Bastelecke können Nachwuchsmodellbahner an HĂ€uschen und Ausstattung fĂŒr die eigene Modellbahn arbeiten oder jede Menge Eisenbahnbilder malen. Viele Spielanlagen fĂŒr ganz kleine und etwas grĂ¶ĂŸere Besucher sowie jede Menge Eisenbahntechnik zum Ausprobieren laden zum aktiven spielen ein. Neu ist in diesem Jahr, dass sich Kinder in einer Computersimulation auch als LokfĂŒhrer ausprobieren können.

Abgerundet wird die Ausstellung wie in jedem Jahr durch die stimmungsvoll gestalteten AusstellungsrĂ€ume, die neben (Modell)Bahnfanatikern auch Familien zum vorweihnachtlichen Ausflug einladen. Der „Speisewagen“ wurde im zurĂŒckliegenden Jahr nochmal umgestaltet und bietet nun die Möglichkeit, in der 2. Klasse der Deutschen Reichsbahn oder in der ĂŒberaus komfortablen 1. Klasse der französischen Staatsbahn Platz zu nehmen. Dort werden auch wieder viele Videos mit historischen und aktuellen Aufnahmen der Region zu sehen sein. Damit niemand darben muss, ist natĂŒrlich fĂŒr das leibliche Wohl gesorgt.

Die Ausstellung öffnet - um den Buß- und Bettag herum - am 17., 18., 21., 24. und 25.11.2018 jeweils von 10 – 18 Uhr im ehem. SchĂŒtzenhaus Zschopau (Witzschdorfer Str. 15).

Wie in den letzten Jahren kooperieren die Zschopauer Modellbahner bei der Durchführung der Ausstellung mit Vereinen aus Chemnitz, Annaberg und Jahnsbach. Weitere Informationen zur Veranstaltung sind unter www.gleisdreieck-erzgebirge.de zu finden.

Auch 2018 werden zeitgleich zur Novemberausstellung im SchĂŒtzenhaus auch die Freunde vom „1. Zschopauer Großbahnverein e.V.“ ihre TĂŒren in der „GebĂ€udewirtschaft“ (Waldkirchner Str. 14) öffnen. Dort gibt es eine große Schmalspuranlage in Spur 0 zu bewundern.




Zschopauer Modelleisenbahn und Eisenbahnfreunde e.V. Ehem. Schützenhaus, Witzschdorfer Str. 15, 09405 Zschopau
Internet: http://zschopau.gleisdreieck-erzgebirge.de
E-Mail: zschopau@gleisdreieck-erzgebirge.de

© 1992 - 2018 Zschopauer Modelleisenbahn- und Eisenbahnfreunde e.V.